November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Newsletter
Visitor heat map tracker, live visitor tracking, real time visitor counter

Emanzipation und Inklusion allgemein

Probleme

  • Frauen werden immer noch auf Grund ihres Geschlechtes Diskriminiert, sei es durch schlechtere Bezahlung oder die Bevorzugung von Männern aufgrund seltenerer familiär begründeter Ausfälle
    • Eine Frauenquote ist dabei nur Kosmetikum und ändert an den Ursachen nichts. Gleichzeitig kann diese wiederum Männern gegenüber diskriminierend wirken.
  • Inklusion ist zu verstehen als Abschaffung sämtlicher Diskriminierungen
    • Maskulinismus (gegen Frauen)
    • Rechtsextremismus
    • Rassismus
    • Homophobie
    • Islamophobie

Lösungsansätze

  • Kitas ab 1.LJ und Ganztagsschulen zur Verfügung stellen.
  • Lern- und Sprachhilfen (speziell, aber nicht ausschließlich für Kinder
  • Barrierefreiheit (Behindertengerecht)
  • kostenfreie Hilfestellungen (je nach Art)
  • Streichung des Ehegattensplitting
  • Abschaffung von schlecht bezahlten Minijobs
  • Wochenstunden für Vollzeit reduzieren
  • Derbe Strafen für Länder bei Gesetzvorgabenverschleppung
  • Offenlegung sämtlicher Gehaltstabellen bei der Agentur für Arbeit (inklusive AG-Daten), das Unternehmen muss vor dem Arbeitsgericht sämtliche Unterschiede begründen können (gleiche Arbeit = gleiches Geld).

Ziele

  • Gleiche Chancen und Rechte aller Bundesbürger.
  • Reduzierung der Klassenbildung der Bundesbürger (durch BGE)
  • Bessere Integration von Ausländern und Minderheiten allgemein.