Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Newsletter
Visitor heat map tracker, live visitor tracking, real time visitor counter

Energie (-wende)

Probleme

  • Teure Finanzierung von erneuerbaren Energien, direkt über den Strompreis.
  • Entscheidungsfindung über die Köpfe der Bevölkerung hinweg.
  • Ungünstige Umsetzung von Projekten, wie den CO2 – Zertifikaten.
  • Keine einheitliche Linie der Politik.
  • Atommüllendlagerung
  • Gefährliche und unausgereifte Techniken zur Gewinnmaximierung von Unternehmen (speziell Fracking)

Lösungsansätze

  • Verbot zum Bau neuer Atom- und Kohlekraftwerken
  • Investitionssteuer 1-5% vom Umsatz für Industrie (kann zurückgefordert werden beim Nachweis über entsprechende Investitionen)
  • Kohle – Subventionen streichen  → Umgliederung der Ökosteuer!
  • Bürgernahe Debatte und Beteiligung
  • Mobilität 2050 (unabhängig von Gas und Öl)
  • Atommüll Endlagerung → Langzeitlagerung (dauerhaft Rückholbar)
  • Verbot für Fracking! und Tiefseebohrungen
  • EEG – Umlage, Finanzierung über allgemeine Steuern
  • CO2 – Zertifikate reduzieren und kostenlose Vergabe an Biotopbesitzer verteilen (Wälder und Naturschutzgebiete, Faktor abhängig von Natürlichkeit (Ölpalmenplantage bringt wenig, Urwald viel))

Ziele

  • Unabhängige Energieversorgung von Rohstoffen.
  • Energie als Grundbedürfnis der Bevölkerung preiswert zur Verfügung stellen.
  • Die Masse der Bevölkerung soll an der Energiewende profitieren.
  • Nutzbarmachung von schwach und mittel radioaktiven Abfällen.
  • Verbesserung der Projekte zur Ressourcenschonung.